Das Plus für Mensch und Umwelt! Grolimund + Partner ist ein spezialisiertes Ingenieurbüro mit 5 Standorten und 40 Jahren Erfahrung.

Die neusten Blogposts

Mit Blower-Door-Messungen den Baumängeln auf der Spur

Mit Blower-Door-Messungen den Baumängeln auf der Spur

Blower-Door-Messungen werden hauptsächlich im Kontext von Minergie-Zertifizierungen verwendet, um die Luftdichtigkeit der Gebäudehülle gemäss den erforderlichen Standards zu überprüfen. Allerdings bietet diese Technologie weitreichende Anwendungsmöglichkeiten, die über die blosse Einhaltung von Grenzwerten hinausgehen. Entdecken Sie in unserem Blog, wie G+P Blower-Door-Messungen erfolgreich einsetzt, welche Verfahren dabei zum Einsatz kommen und wie wir vorgehen.
Webinar - Green Roads

Webinar - Green Roads

Mittwoch, 6. März 2024, 15:30 bis 17 Uhr — Abbiegen auf nachhaltigere Strassen der Zukunft Welche Umweltauswirkungen gehen vom System Strasse aus? Wie werden Materialkreisläufe geschlossen und die ehrgeizigen Nachhaltigkeitsziele erreicht? Erfahren Sie von Experten mehr über die Strassen der Zukunft.

Grolimund + Partner schafft in allen Angebotsbereichen einen Mehrwert.

In unseren Fachbereichen Aussenlärm, Belagsakustik, Bauphysik, Software sowie Forschung & Entwicklung sind wir führend. Wir erbringen qualitativ hochstehende Dienstleistungen und erarbeiten Lösungen, von denen Menschen und Umwelt profitieren.

Fachbereiche

Aussenlärm

Aussenlärm

Belagsakustik

Belagsakustik

Bauphysik

Bauphysik

Software

Software

Forschung & Entwicklung

Forschung & Entwicklung

Office Management

Office Management

Highlights

DECIBASE – die moderne Webapplikation für die Verwaltung Ihrer Lärmdaten

DECIBASE – die moderne Webapplikation für die Verwaltung Ihrer Lärmdaten

Braucht es für den geplanten Neubau ein Lärmgutachten? Reichen die bereits gebauten Lärmschutzmassnahmen noch aus? Werden die Lärmgrenzwerte in zehn Jahren noch eingehalten, wenn der Verkehr weiter zunimmt? Mit der Webapplikation DECIBASE haben Sie schnellen, intuitiven Zugang auf Lärmdaten entlang von Strassen oder Eisenbahnlinien, um diese Fragen zu beantworten.
Nicole Freuler

«Dass ich schon seit 1996 bei G+P arbeite, hat gute Gründe: ich konnte mich immer wieder in neue Bereiche einarbeiten, weiterbilden und am Aufbau von innovativen Lösungen mithelfen. Während dieser Zeit sind meine Kinder geboren und aufgewachsen – hierbei war und ist die Flexibilität von G+P bezüglich Pensum und Arbeitszeit von unschätzbarem Wert. Ich finde das Arbeitsklima toll, in welchem man eigene Ideen auch für neue Arbeitsprozesse einbringen und umsetzen kann.»

Nicole Freuler

Team

Lena Gafner

«Mit dem CPX-Messsystem sind wir in der ganzen Schweiz unterwegs und messen die akustische Wirkung von Strassenbelägen. Ihm Rahmen dieser Messungen habe ich viele schöne Orte in der ganzen Schweiz entdeckt und liess mich von den unterschiedlichen Landschaften begeistern: Sonnenuntergänge im Kanton Fribourg, Sommertage am Lago Maggiore oder kurvige Fahrten auf unbekannte Passhöhen. Der perfekte Ausgleich zum Büroalltag.»

Lena Gafner

Team

Nadège Marchiando

«Den Empfang, den mir G+P bei meiner Ankunft im 2022 bereitet hat, war überwältigend. Ich fühlte mich sofort wohl in der Firma. Die Projekte sind vielfältig und sehr interessant und die Leute bei G+P sind immer bereit, zusammenzuarbeiten und zu helfen, was die Stärke unseres Teams ausmacht.»

Nadège Marchiando

Team

Roger Schneider

«Ich bin seit über 20 Jahren bei G+P AG. Ich schätze die gute Zusammenarbeit und den regen Informationsaustausch im Team. Mein grosses baupraktisches Wissen und Erfahrung kann ich im Team, auf den Baustellen, bei Problemstellungen oder bei Bauschäden einbringen. Die Erkenntnisse aus den Bauschäden werden als laufender Lernprozess im Team weitergegeben. Ab Oktober 2022 bin ich teilpensioniert und arbeite noch mit einem Pensum von 40 % bei G+P AG weiter. Als Ausgleich bin ich viel in den Bergen (Klettern, Skitouren) unterwegs.»

Roger Schneider

Team