Das Plus für Mensch und Umwelt! Grolimund + Partner ist ein spezialisiertes Ingenieurbüro mit 5 Standorten und über 30 Jahren Erfahrung.

Die neusten Blogposts

Pflegezentrum Golatti - Eine Gebäudesanierung in der Altstadt mit grossen Herausforderungen

Pflegezentrum Golatti - Eine Gebäudesanierung in der Altstadt mit grossen Herausforderungen

Enge Platzverhältnisse, Denkmalschutz, Anforderungen an Statik, Schallschutz, Energie und Brandschutz – dies sind alles andere als einfache Voraussetzungen für einen Umbau. Dennoch war die Sanierung dieses Projektes ein grosser Erfolg. Wie alle Beteiligten zu diesem Erfolg verholfen haben und mehr, erfahren Sie in diesem Blog.
3D-Lärmberechnungsmodell – Flächendeckende Aussagen zur Strassenlärmbelastung

3D-Lärmberechnungsmodell – Flächendeckende Aussagen zur Strassenlärmbelastung

Jede siebte Person in der Schweiz ist gemäss Bundesamt für Umwelt vor übermässigem Lärm betroffen. Doch welche Liegenschaften betrifft dies und wie hoch ist deren Lärmbelastung? Wie entwickelt sich die Lärmbelastungssituation mit der zukünftigen Verkehrsentwicklung oder beim Einbau von lärmarmen Belägen? Diese und weitere Fragen können rasch und einfach mit flächendeckenden Strassenlärmkatastern beantworten werden. Grolimund + Partner AG verfügt über das Knowhow, um grosse Lärmberechnungsmodelle aufzubauen und daraus einen Strassenlärmkataster zu berechnen.
SonRoad18 – Die Berechnung von Strassenlärm wird präziser

SonRoad18 – Die Berechnung von Strassenlärm wird präziser

Das Modell zur Berechnung von Strassenlärm stammt aus den 80er Jahren! 40 Jahre später ist SonRoad18 der neue Schweizer Standard: Moderne Fahrzeugflotte, aktuelle urbane Realitäten, Elektromobilität, Begegnungszonen: neue Schlüsselparameter, die Grolimund + Partner in seine Werkzeuge integriert hat. Wir können die von den Bewohnern erlebten Situationen besser beschreiben, die potenziellen Lärmreduktionen besser kommunizieren.

Grolimund + Partner schafft in allen Angebotsbereichen einen Mehrwert.

In unseren Fachbereichen Aussenlärm, Belagsakustik, Bauphysik, Software sowie Forschung & Entwicklung sind wir führend. Wir erbringen qualitativ hochstehende Dienstleistungen und erarbeiten Lösungen, von denen Menschen und Umwelt profitieren.

Fachbereiche

Aussenlärm

Aussenlärm

Belagsakustik

Belagsakustik

Bauphysik

Bauphysik

Software

Software

Forschung & Entwicklung

Forschung & Entwicklung

Highlights

DECIBASE – die moderne Webapplikation für die Verwaltung Ihrer Lärmdaten

DECIBASE – die moderne Webapplikation für die Verwaltung Ihrer Lärmdaten

Braucht es für den geplanten Neubau ein Lärmgutachten? Reichen die bereits gebauten Lärmschutzmassnahmen noch aus? Werden die Lärmgrenzwerte in zehn Jahren noch eingehalten, wenn der Verkehr weiter zunimmt? Mit der Webapplikation DECIBASE haben Sie schnellen, intuitiven Zugang auf Lärmdaten entlang von Strassen oder Eisenbahnlinien, um diese Fragen zu beantworten.
Komplexe Lärmsituation – G+P misst den Zugslärm vom Rangierbahnhof Lausanne

Komplexe Lärmsituation – G+P misst den Zugslärm vom Rangierbahnhof Lausanne

Der Rangierbahnhof Lausanne ist der wichtigste Rangierbahnhof in der Westschweiz. Mehr als 60 km Gleise wurden dort ab den 1960er Jahren verbaut. Bremsen, Rangieren, Stösse und das Quietschen der Räder auf den Gleisen sind laut und stören die Anwohner trotz den bereits ergriffenen Massnahmen zur Lärmminderung. Grolimund und Partner war in der Lage, diese Geräusche zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren.
Nichtionisierende Strahlung – Wir messen die Belastung durch elektromagnetische Felder

Nichtionisierende Strahlung – Wir messen die Belastung durch elektromagnetische Felder

Zusammen mit kompetenten Partnern aus Forschung und Wirtschaft untersucht G+P die Exposition der Schweizer Bevölkerung gegenüber nichtionisierender Strahlung und deren Entwicklung in den kommenden Jahren. G+P liefert damit die notwendige Datengrundlagen um die Auswirkungen und möglichen Risiken von nichtionisierender Strahlung umfassend zu beurteilen.
Eva-Linda Jerez

«Bei G+P schätze ich in erster Linie die enge, motivierende und wertschätzende Zusammenarbeit im Team, die täglich zu neuen und innovativen Lösungen führt und mich persönlich und fachlich weiterbringt, sowie die hohe Flexibilität, um Job und Familie unter einen Hutz zu bringen.»

Eva-Linda Jerez

Team

Madeline Pugin

«Ich schätze die Vielfalt der Aufgaben und Projekte, die mir anvertraut werden, sowie die Vielfalt der Mitglieder meines Teams. Zudem bietet mir G+P auch die Gelegenheit und unterstützt mich bei der Spezialisierung auf einige Bereiche meiner Wahl.»

Madeline Pugin

Team

Magnus Niklaus

«Die Arbeit bei G+P konsolidiert für mich drei wichtige Punkte: meinen Beruf - Physik, mein Engagement – Ökologie, und meine Freizeit – flexible Arbeitszeiten. Darüber hinaus schätze ich die Variabilität der Aufgaben, welche alleine oder im Team, als Planer oder Projektleiter, aussen vor Ort, im Büro oder im Homeoffice gelöst werden.»

Magnus Niklaus

Team

Adam Hasenfratz

«Lärmige Industrieanlagen befinden sich oft auf Dächern von hohen Gebäuden. Für Messkampagnen befinde ich mich deshalb regelmässig in luftigen Höhen und kann aus einzigartigen Lagen das Panorama geniessen. Die Kombination aus Feldarbeit (mit Weitsicht), der analytischen und redaktionellen Arbeit im Büro und die Vielfalt an Lärmquellen und Projekten machen die Arbeit im Aussenlärm-Team bei Grolimund+Partner sehr abwechslungsreich.»

Adam Hasenfratz

Team

Mathias von Arx

«G+P ermöglicht es mir in einem Bereich tätig zu sein, in welchem ich Einfluss auf die Erreichung der Kilmaziele im kleinen Rahmen nehmen kann. Durch die Planung energetisch optimierter Gebäude können wir den CO2 Fussabdruck aktiv beeinflussen. Die tägliche Arbeit mit dem tollen Team von G+P macht Freude. Zudem durfte ich meine wunderbare Frau bei G+P kennenlernen.»

Mathias von Arx

Team

Stefan Schnetzler

«Bei G+P schätze ich besonders die gegenseitige Hilfsbereitschaft sowie die Möglichkeit, sich innerhalb verschiedener Themenfelder zu spezialisieren und weiterzuentwickeln. Aufgrund der Vielfalt unserer Projekte stehe ich in meinem Arbeitsalltag immer wieder neuen und interessanten Herausforderungen gegenüber.»

Stefan Schnetzler

Team

Erik Bühlmann

«G+P hat mir ermöglicht, Neues aufzubauen und mich dadurch weiterzuentwickeln. Meine Motivation schöpfe ich aus der fruchtbaren Zusammenarbeit mit den Experten im Netzwerk und im täglichen Austausch mit unserem innovativen und kompetenten Team.»

Erik Bühlmann

Team

Holger Völlinger

«Am Puls der Zeit in Zeiten des Klimawandels – das macht die Arbeit bei G+P sowohl interessant als auch vielfältig. Dazu ein sehr motiviertes Team von gut ausgebildeten und sich sehr gut gegenseitig ergänzenden SpezialistInnen, welches den aktuellen Wissensstand der Bauphysik in die Praxis einbringt. Das Ganze wird abgerundet durch einen richtig guten Teamgeist sowie fortschrittliche Randbedingungen, weshalb ich mich hier sehr wohl fühle. Es fägt.»

Holger Völlinger

Team

Thomas Boss

«Als GL-Mitglied von G+P arbeite ich zwar mittlerweile weniger an Kundenprojekten, dafür umso mehr in der Planung, im Controlling und in der Administration und schaue, dass unser «Schiff» auf Kurs ist und bleibt. Das mache ich natürlich nicht alleine und schätze es, dass ich mich jederzeit auf meine GL-Kollegen, Teamleiter:innen und das ganze Team verlassen kann und darf.»

Thomas Boss

Team

Lena Gafner

«Mit dem CPX-Messsystem sind wir in der ganzen Schweiz unterwegs und messen die akustische Wirkung von Strassenbelägen. Ihm Rahmen dieser Messungen habe ich viele schöne Orte in der ganzen Schweiz entdeckt und liess mich von den unterschiedlichen Landschaften begeistern: Sonnenuntergänge im Kanton Fribourg, Sommertage am Lago Maggiore oder kurvige Fahrten auf unbekannte Passhöhen. Der perfekte Ausgleich zum Büroalltag.»

Lena Gafner

Team