Aussenlärm
Aussenlärm

Lärm führt oft zu Konflikten. Wir beraten Sie bei Lärmfragen, erstellen massgeschneiderte Expertisen und suchen nach Lösungen zur Verhinderung von Lärmemissionen.

Aussenlärm – wir sind der Partner für die leisen Töne.

Lärm und Erschütterungen messen, berechnen und reduzieren.

Viele Menschen sind gesundheitsschädigendem Lärm und Erschütterungen ausgesetzt. Diese können zu Konflikten zwischen Betroffenen, Verursachern und Behörden führen. So weit muss es nicht kommen. 

Wir haben seit den 1980er-Jahren viel Erfahrung in der Beurteilung von unterschiedlichsten Lärmsituationen gesammelt und bieten Lösungen im Bereich Strassenlärm, Eisenbahnlärm, Industrie- und Gewerbelärm, Schiesslärm oder Lärm von Baustellen an. Wir sind spezialisiert darauf, die Lärmsituation in belasteten Gebieten ganzheitlich zu beurteilen. Gemeinsam mit der öffentlichen Hand und den Anlageeigentümern entwickeln und planen wir schliesslich individuelle Massnahmen, wie beispielsweise Lärmschutzwände, lärmreduzierende Strassenbeläge oder Schallschutzfenster.

Um für jede Lärm- und Erschütterungsproblematik die beste Lösung zu finden, stehen uns verschiedenste Möglichkeiten zur Verfügung. Mit unseren Messgeräten und der eigens entwickelten Lärmberechnungssoftware erfassen wir jede Situation bestmöglich. Wir führen Lärm- und Erschütterungsmonitorings durch, welche Konflikte zwischen Anlagenbetreibern und Anwohnern nachhaltig und proaktiv verhindern – beispielsweise bei Baustellen

Thomas Boss

Thomas Boss

Dipl. Bauing. FH, NDS Betriebswirtschaft

Passende Blogbeiträge

3D-Lärmberechnungsmodell – Flächendeckende Aussagen zur Strassenlärmbelastung

3D-Lärmberechnungsmodell – Flächendeckende Aussagen zur Strassenlärmbelastung

Jede siebte Person in der Schweiz ist gemäss Bundesamt für Umwelt vor übermässigem Lärm betroffen. Doch welche Liegenschaften betrifft dies und wie hoch ist deren Lärmbelastung? Wie entwickelt sich die Lärmbelastungssituation mit der zukünftigen Verkehrsentwicklung oder beim Einbau von lärmarmen Belägen? Diese und weitere Fragen können rasch und einfach mit flächendeckenden Strassenlärmkatastern beantworten werden. Grolimund + Partner AG verfügt über das Knowhow, um grosse Lärmberechnungsmodelle aufzubauen und daraus einen Strassenlärmkataster zu berechnen.
SonRoad18 – Die Berechnung von Strassenlärm wird präziser

SonRoad18 – Die Berechnung von Strassenlärm wird präziser

Das Modell zur Berechnung von Strassenlärm stammt aus den 80er Jahren! 40 Jahre später ist SonRoad18 der neue Schweizer Standard: Moderne Fahrzeugflotte, aktuelle urbane Realitäten, Elektromobilität, Begegnungszonen: neue Schlüsselparameter, die Grolimund + Partner in seine Werkzeuge integriert hat. Wir können die von den Bewohnern erlebten Situationen besser beschreiben, die potenziellen Lärmreduktionen besser kommunizieren.