Webinar - Green Roads

👉 Jetzt anmelden

Online TEAMS-Webinar.
Abbiegen auf nachhaltigere Strassen der Zukunft am Mittwoch, 6. März 2024 von 15:30 bis 17 Uhr.


Welche Umweltauswirkungen gehen vom System Strasse aus? Wie werden Materialkreisläufe geschlossen und die ehrgeizigen Nachhaltigkeitsziele erreicht? Erfahren Sie von Experten mehr über die Strassen der Zukunft.

Webinar - Green Roads

Setzen Sie gemeinsam mit uns die Weichen für eine nachhaltige Mobilität. Entdecken Sie beim Fachanlass, welche Umweltauswirkungen vom System Strasse - von der Materialgewinnung über die Nutzung bis hin zur Entsorgung - ausgehen. Wie nachhaltig ist beispielsweise Lärmschutz in diesem Gesamtbild? Erfahren Sie zudem, wie wertvolle Rohstoffe im Sinne der Kreislaufwirtschaft für künftige Generationen effizient wiederverwendet werden können. In einer Expertenrunde diskutieren wir gemeinsam die Herausforderungen und Lösungen zur Erreichung der gesetzten Nachhaltigkeitsziele und Netto-Null-Emissionspfade.
 

Programm:

  • Ökobilanzierung lärmarmer Strassenbeläge: Wie nachhaltig ist Lärmschutz? (20')
    Johannes Schindler (G+P)

  • Baustoffkreislauf im Strassenbau: Stand und Perspektiven (20')
    Gregor Schguanin (arv Baustoffrecycling Schweiz)

  • Diskussionsrunde «Abbiegen auf nachhaltigere Strassen der Zukunft: Stand, Herausforderungen und Lösungen» (40')
    ∘ Sandra Dünner (Walo Bertschinger AG)
    ∘ Fabian Traber (Bundesamt für Strassen ASTRA)
    ∘ Samuel Probst (Weibel AG)
    ∘ Gregor Schguanin (arv Baustoffrecycling Schweiz)
    ∘ Arthur Braunschweig (E2 Management Consulting)

Melden Sie sich noch heute für unser Webinar an: Anmeldung
 

Wie freuen uns auf Sie! 😃

Ähnliche Artikel

Akustikspezialist:in: zwischen Technik, Kommunikation und innovativen Lösungen

Akustikspezialist:in: zwischen Technik, Kommunikation und innovativen Lösungen

Die Tätigkeit als Akustikspezialist:in erfordert mehr als nur technische Fähigkeiten. Es erfordert die Fähigkeit, komplexe Lärmsituationen zu verstehen, zu analysieren und die Anliegen der Betroffenen, die lärmintensiven Aktivitäten und die gesetzlichen Anforderungen miteinander in Einklang zu bringen. Ein Lärmprofi ist dafür verantwortlich, lärmbedingte Probleme zu analysieren und innovative und ausgewogene Lösungen zu finden. Er/Sie muss mit divergierenden Interessen jonglieren und zwischen den verschiedenen Interessengruppen vermitteln. In diesem Blog erfahren wir mehr über diesen spannenden Beruf mit seinen vielfältigen Kompetenzen aber auch den entsprechenden Herausforderungen.