CPX-Vergleichsmessungen in den Niederlanden

Die hohe Zuverlässigkeit des G+P CPX-Systems wurde erneut nachgewiesen. Um die CPX-Messsysteme zu kalibrieren, werden regelmässig so genannte Round Robin Test in den Niederlanden durchgeführt mit verschiedenen CPX-Messsystemen. Auf Einladung fuhr 2020 auch G+P mit. Die Resultate unseres Messsystems sind hervorragend. Von den 8 verschiedenen Systemen ist jenes von G+P mit einer exzellenten Wiederholbarkeit auf porösen sowie dichten Belägen am nächsten bei der Referenz.

CPX-Vergleichsmessungen in den Niederlanden

Die Tests wurden im September 2020 in der Provinz Gelderland auf zwei unterschiedlichen Belägen durchgeführt. Die Teststrecken bestanden aus 1020 Metern porösem Asphalt (DLPAC) und 2x600 Metern SMA-NL 11B Belägen, welche bei 24 °C gemessen wurden. Jeder Abschnitt wurde von jedem Teilnehmer 6 Mal gemessen.

Insgesamt schnitt das G+P Messystem ausserordentlich gut ab. Das Gesamtresultat über alle Messungen auf beiden Belägen zeigt, dass das G+P System von allen gemessenen Systemen am Besten abschnitt und insgesamt am nächsten an der Referenz lag.

Messung Diagram

Die Resultate dieser Round Robin Messungen in den Niederlanden belegen die hohe Qualität der CPX-Messungen von G+P und deren Aussagekraft und Wiederholbarkeit, welcher sich unsere Kunden seit Jahren erfreuen.

Alle Details zu den Messungen in Holland finden Sie im verlinkten Bericht. 
 

Weiterführende Links

Ähnliche Artikel

Lärmarme Strassenbeläge – Komplettberatung aus einer Hand

Lärmarme Strassenbeläge – Komplettberatung aus einer Hand

Ein Strassenbelag muss heutzutage nicht nur Sicherheitsaspekte erfüllen. Er soll auch möglichst günstig und langlebig sein, der aufkommenden Verkehrsbelastung standhalten können und in der dichtbebauten Schweiz möglichst wenig Lärm verursachen. Lärmarme Strassenbeläge sind hierbei oft eine gute Wahl. Die für die Strassen verantwortlichen Vollzugsbehörden sehen sich jedoch immer wieder mit den folgenden Fragen konfrontiert: Wie laut ist der bestehende Belag? Welcher lärmarme Belag ist auf welchem Strassenabschnitt optimal? Wie wirksam ist der neu eingebaute, lärmarme Belag? Gibt es Optimierungspotenzial? Antworten auf diese Fragen liefert Grolimund und Partner.
CPX Belagsmessungen – Engagement in der Forschung und Normierung zahlt sich aus

CPX Belagsmessungen – Engagement in der Forschung und Normierung zahlt sich aus

Strassenlärm wird massgeblich durch die akustische Eigenschaft der Strassenbeläge beeinflusst. Um diese zu erfassen, hat G+P 2008 das schweizweit erste CPX Messsystem eingeführt. Knapp 15 Jahre Knowhow und stetige Weiterentwicklungen des Messystems durch Forschungs- und Normierungsarbeiten zahlen sich aus. Unsere Kunden profitieren von zuverlässigen und robusten Resultaten bei bester Wiederholbarkeit. Für den Kanton Freiburg, der voll auf Flüsterbeläge setzt, sind genaueste Messergebnisse zur Umsetzung seiner Lärmschutzstrategie essenziell.